Z-Wurf

Unsere ersten Babys sind am 05.04.2021 geboren.

Stolze Eltern sind Bettsy von den Fusselbärchen (seal mitted) und Monsieur Anatole Chat du Jour (seal colourpoint).

Anatole lebt bei unserer Züchterfreundin Brigitte Comans (Ragdolls von den Falcors).

Unsere Babys in der 1. Woche:

Die Babys nehmen gut zu. Ihre Öhrchen haben sich aufgestellt und sie trinken und kuscheln fast rund um die Uhr bei Mama Bettsy.

Unsere Babys in der 2. Woche:

Die Babys entwickeln sich sehr gut. Am Ende der Woche haben sich die Äuglein geöffnet und Ihr Fell färbt sich langsam. Sie schlafen und trinken immer noch rund um die Uhr.

Unsere Babys in der 3. Woche:

Die Babys haben mittlerweile ihre 3. Woche erlebt. Sie schlafen immer noch sehr viel, haben aber alle ihre Augen ganz weit auf und schauen neugierig aus der Wurfbox heraus. Die ersten Erkundungsversuche außerhalb der Wurfbox wurden bereits unternommen, aber nie zu weit weg, um schnell wieder zurück zu Mama zu krabbeln. Die Babys trinken sehr viel und nehmen ordentlich zu. Die ersten lassen sich schon bereitwillig den kugeligen Bauch kraulen und schnurren dabei zufrieden. Bettsy ist eine tolle Mama und umsorgt ihre Babys fast rund um die Uhr, außer sie nimmt sich eine kleine Auszeit außerhalb der Wurfbox, aber nie zu weit weg. Die Babys sehen sehr drollig aus und entzücken uns jeden Tag. Die Zeichnung der Babys ist schon sehr gut zu erkennen. Wir haben drei Colourpoint und drei Mitted-Babys dabei.  Die Farben sind  noch schwer auseinander zu halten. Soweit ich das erkennen kann, sind zwei Mädchen und vier Jungs darunter. Das allerdings noch unter Vorbehalt ;-) Wir sind schon gespannt, was sich in der 4. Woche tut.

Unsere Babys in der 4. Woche:

Unsere Babys haben sich in der 4. Woche wieder prächtig verändert: ihr Fell ist dichter geworden und färbt sich, ihre Augen haben ein wunderschönes blau angenommen und sie verlassen von Tag zu Tag öfter und länger ihre Wurfbox. Ein kleines Nickerchen hier im Gehege, ein kleines Nickerchen dort im Gehege und danach werden die Flausen im Kopf wieder in die Tat umgesetzt ;-) Wie im Zoo sitzen wir Menschlein gespannt davor und beobachten, was sie als Nächstes anstellen. Fressen und zunehmen tun alle sehr gut und im Laufe der Woche haben sie ihren ersten Brei bekommen. Sie sind jetzt schon sehr zahm. Sobald  man ins Gehege kommt, hat man auch schon 1-6 Kitten wie Kletten auf dem Schoß. Herrlich! Mal sehen, was die nächste Woche bringt. Wir sind gespannt.

Unsere Babys in der 5. Woche:

Jetzt ist schon die 5. Woche um und mit Spannung konnten wir beobachten, wie die Kitten gelernt haben vom Teller zu essen, die Katzentoilette zu benutzen und jeden Tag aktiver werden. Sie rangeln und tummeln, sie schnurren und maunzen, sie kuscheln und schmusen. Alle haben sich sehr gut entwickelt und haben einen riesen Entwicklungsschritt diese Woche gemacht. Ihre Farbe hat sich bei allen 6 in seal – 3 mitted und 3 colourpoint – entwickelt. Zu den Geschlechtern hoffentlich nächste Woche mehr…..

Unsere Babys in der 6. Woche:

Diese Woche wollen wir unsere Babys persönlich vorstellen….

Mein Name ist Zazou, ich bin ein seal mitted Katerchen. Ich bin sehr verschmust und genieße es jeden Tag ausgiebig mein kugeliges Bäuchlein kraulen zu lassen. Ich bin der größte und schwerste in meinem Wurf…..

Status: VERGEBEN

Ich bin Zulu, ein seal colourpoint Katerchen. Obwohl meine Menschenmama eigentlich 5 Wochen davon überzeugt war, dass ich ein Mädchen bin, hab ich sie doch reingelegt…auch ich komme liebend gern auf den Schoß und spiele stundenlang mit meinen Gechwistern…

Status: VERGEBEN

Mein Name ist Zane, ich bin ein seal mitted Katerchen. Ich in ein sehr starker Kater mit einer ausgesprochenen Vorliebe zum Klettern. Ich liebe es, mir mein Kinn kraulen zu lassen und von Frauchen mit Essen verwöhnt zu werden….

Status: VERGEBEN

Hallöchen, ich bin Zac, ein seal mitted Kater. Auch ich habe es erfolgreich geschafft meine Menschenmama 5 Wochen zu täuschen. Bin doch kein Mädchen…:-) Ich bin ein eher ruhiger Kater und schleiche mich gerne auf den Schoß meiner Menschen, um dort ein kleines Nickerchen zu halten. Ich brauche sehr viel Liebe. Ich war der Kleinste im Wurf, hole aber gerade extrem schnell auf…

Status: VERGEBEN

Und ich bin Zippy und bin ein süßer kleiner seal colourpoint Kater. Meinen Namen verdanke ich meinen Menschenjungs, die mich nach einem Ninjago-Drachen benannt haben. Auch ich bin genau wie Zac ein eher ruhiger Kater, der sehr viele Streicheleinheiten braucht….einfach nur süß…

Status: VERGEBEN

Guten Tag, mein Name ist Zoe, ich bin benannt nach einem meiner Menschenkinder. Ich bin ein wunderschönes seal colourpoint Mädchen. Ich habe meine Menschenmama auch hinter das Licht geführt: habe mich als Katerchen getarnt und mich diese Woche als Mädchen entpuppt:-)) Ich war bei allem die erste: als erstes die Wurfbox verlassen, als erstes vom Tellerchen gegessen und meistens auch als erstes auf dem Schoss….ich bin ein aufgewecktes und vor allem neugieriges, verschmustes Ragdoll Mädchen….

Status: VERGEBEN

Das sind also unsere Schätze, ein kompletter Seal-Wurf….alle auf ihre Art besonders, liebevoll, verschmust und verrückt verspielt….es ist immer wieder erstaunlich, wie schnell sich so kleine Katzenbabies innerhalb weniger Wochen entwickeln…..

Unsere Babys in der 7. Woche:

Nun ist wieder eine Woche vergangen und unsere Babies werden immer größer…sie tummeln sich mittlerweile frei im Wohnzimmer und wuseln was das Zeug  hält. Wenn wir Menschen ganz viel Glück haben, finden wir abends ein kleines Eckchen auf unserer Couch zum Sitzen :-) es macht sehr viel Spass den Kleinen beim Spielen zuzusehen. Der Staubsauger wird noch ein wenig argwöhnisch beäugt, aber ansonsten wird alles mutig inspiziert und auch vor den großen Katzen zeigen sie keinerlei Scheu…der Tagesablauf unserer Kleinen: Fressen, spielen, schlafen, schmusen und umgekehrt…Katze müsste man sein!

Unsere Babys in der 8. Woche:

Zane und Zac

Zazou und Zippy

Zulu und Zoe

Hallihallo…es wuselt sehr in unserem Wohnzimmer. Es ist eine einzige Spiel-, Rauf- und Schlafwiese geworden….Es ist unglaublich, wie sich die kleinen Kitten in 8 Wochen von hilflosen Wesen zu richtigen kleinen Kätzchen entwickelt haben. Mama Bettsy versorgt ihre Kleinen immer noch liebevoll und Onkel Shadow hilft bei der Körperpflege der Kleinen und tobt (trotz seiner fast 6 kg) mit ihnen wild durch die Gegend. Unsere Apple beäugt das Geschehen ganz herrschaftlich vom Tisch aus und passt auf, dass niemand Blödsinn macht.  Eine richtige Rasselbande!

Unsere Babys in der 9. Woche:

Und die 9.Woche ist um. Viel zu schnell rast die Zeit. Die Kleinen sind schon richtige Katzen geworden: sie putzen sich, sie raufen, sie spielen, sie fressen, sie schlafen und sie schmuuuuuuusen…..Eine besonders dicke Freundschaft haben sie mit unserem Kater Shadow geschlossen. Der fast 6kg-Kater quetscht sich in jedes noch so kleine Körbchen, um mit seinen Kitten zu kuscheln, er pflegt sie, er passt auf sie auf und er spielt vorsichtig mit ihnen. Na ja, manchmal begräbt er eines unter sich, aber die Kleinen wissen sich bemerkbar zu machen ;-) Er weicht ihnen nicht mehr von der Seite und die Kleinen genießen das…

Unsere Babys in der 10. Woche:

Dies war eine aufregende Woche. Die Kittenbesuche haben begonnen. Wir und unsere Kleinen waren ganz aufgeregt, aber es läuft wirklich sehr gut. Vier unserer süssen haben schon neue, tolle Adoptiveltern gefunden. Uns Menschen blutet zwar jetzt schon das Herz, wenn wir daran denken, dass die Kleinen uns bald verlassen werden, aber genauso glücklich sind wir, wenn wir die Freude der neuen Eltern erleben dürfen….Nächste Woche geht es weiter und wir hoffen, dass wir dann für alle ein tolles zu Hause gefunden haben….

Unsere Babys in der 11.+12. Woche:

Die Zeit vergeht wie im Flug. Jetzt ist schon fast die 12. Woche um und der Abschied von unseren Babys rückt langsam näher. Noch eine Entwurmung und die 2. Impfung und dann dürfen unsere Kleinen in ihr neues zu Hause ziehen. Alle Babies haben mittlerweile ihre zukünftigen Adoptiveltern gefunden und wir sind glücklich so nette Menschen kennengelernt zu haben. Unsere Kitten entwickeln sich prächtig und wir freuen uns noch auf die verbleibende Zeit, die wir mit ihnen verbringen dürfen….

Unsere Babys in der 13.+14. Woche:

Jetzt ist es soweit: die Köfferchen sind gepackt und unsere Süssen dürfen zu ihren neuen Eltern umziehen. Die Mäuse haben uns sehr viel Spass gemacht und wir wünschen Ihnen von Herzen ein schönes, langes, gesundes und spaßiges Leben bei Ihren neuen Besitzern!

Zazou und Zulu

Zane

Zoe und Zippy

Zac

Das war es von unserem Z-Wurf! Macht es gut Ihr Süssen, wir werden Euch nie vergessen!

Rasseinfos

Erfahren Sie mehr über die Rasse der Ragdolls.

Rasseinfo

Unsere Katzen

Sie möchten mehr über unsere Katzen erfahren?

Katzen

Galerie

Sehen Sie sich die neuesten Fotos unserer Katzen an.

Galerie